Mein Ansatz

Obschon Krankheiten oft als unangenehm empfunden werden, sind sie doch etwas Wichtiges im Lebensprozess. In ihnen steckt oft eine wichtige Aussage zur aktuellen Lebenssituation. Die Erfahrung lehrt, dass die Unterdrückung von Beschwerden den Heilungsprozess hemmt und oft zu einer Vertiefung der Krankheit führt. Vielmehr gilt es, die Selbstheilungskräfte anzuregen und zu unterstützen.

Ganzheitlichkeit von Körper, Seele und Geist

In meinem Verstehen sind Krankheiten, Körpersymptome sowie psychische Probleme Ausdruck eines Ungleichgewichts. Wenn die innere Ordnung aus den Fugen gerät, macht sie uns aufmerksam und benutzt dazu den Körper und die Gefühle als Hilfe.

Somit weisen alle Symptome auf ein Geschehen in der Tiefe des Menschen hin. Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, sprach von der Lebenskraft, die den Menschen im Gleichgewicht hält. Ist diese Lebenskraft geschwächt, zeigt sie uns dies durch Krankheitssymptome.

Aus diesem Verständnis heraus verstehe ich Heilung und Hilfe, die tief und dauerhaft wirkt als etwas, was diese innere Lebenskraft stärkt. Dann und nur dann wird es möglich, sich selbst zu helfen und zu heilen.

Mich selbst verstehe ich als Begleiterin des Einzelnen auf seinem/ihren Weg zu sich selbst. Als Hilfe benutze ich die Homöopathie mit deren Unterstützung es möglich ist, den ganzen Menschen im Blick zu haben.

Wir alle leben in Beziehungen zu unserer Umwelt, zur Familie etc. Was um uns herum geschieht, steht mit uns in Bezug, in Resonanz. Daher hat es auch eine Wirkung auf uns und unsere Gesundheit und wir haben Wirkung nach außen, z.B. auf unsere Kinder.

Um ganzheitlich heil zu werden, ist es oftmals hilfreich die innere und äußere Ordnung zu überdenken und wiederherzustellen.

Hier hilft mir der Ansatz der systemischen Therapie und des NLP.

Ziel meiner Behandlung

Das Ziel meines Behandlungsansatzes verstehe ich als Begleitung und Hilfestellung und Bewußtmachung.

Wenn ein Mensch verstanden hat, dass kein Geschehen, keine Krankheit, kein Symptom oder Problem zufällig ist, dass alles in Beziehung und im Zusammenhang steht und mit ihm selbst zu tun hat, dann wird er handlungsfähig.

Deshalb möchte ich begleiten – nicht abnehmen.
Die Eigenverantwortung, das Wahrnehmen der eigenen Gefühle und Bedürfnisse sind die ersten Schritte in Richtung Gesundheit.

Naturheilpraxis Barbara Koching - Katzwanger Hauptstr. 110 - 90453 Nürnberg - 0911 / 643 84 98